Home   Das Kinderhaus   Das Team

Das Team

Das Team v.l.n.r: Frau Rosario (pädagogische Leitung), Frau Helle, Frau Leonardi, Frau Eitel

 

Maribel Rosario

Maribel Rosario

Mein Name ist Maribel Rosario. Ich bin 1974 in Los Derramaderos/Guayubin in der Dominikanischen Republik geboren. Ich arbeite als Erzieherin und bin zuständig für die pädagogische Leitung.

Nach meiner Schulzeit absolvierte ich ein Lehramtsstudium in der Dom.Rep. und arbeitete studienbegleitend 3 Jahre als Lehrerin. 1998 folgte mein Umzug nach Deutschland – nach Konstanz am Bodensee. Hier machte ich die Ausbildung zur Erzieherin im Marianum-Hegne in Allensbach (Kreis Konstanz). Anschließend arbeitete ich ein Jahr als Erzieherin im Kinderhaus Regenbogen in Stuttgart.

Während meiner Ausbildung absolvierte ich ein Praktikum im Montessori-Kinderhaus in Konstanz, dabei konnte ich die Montessori-Pädagogik in der Praxis kennen lernen. Nach dieser Zeit war für mich klar, dass ich die Kinder mit Hilfe der Montessori-Pädagogik in ihrer Entwicklung begleiten möchte.

Nach meinem einjährigen Aufenthalt in Stuttgart kam ich wieder zurück an den Bodensee, um schließlich mit meinem berufsbegleitenden Montessori-Diplom Kurs zu beginnen. Hierbei arbeitete ich 3 Jahre im Montessori-Kinderhaus in Konstanz, wo ich sehr gute Erfahrungen sammeln und meine Kenntnisse über die Pädagogik erweitern und festigen konnte.

Ich habe die Montessori-Pädagogik in mein Herz geschlossen und schätze die Montessori-Arbeit mit den Kindern sehr.

Seit Oktober 2009 bin ich Teil des Montessori-Kinderhauses Feuerbach. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Sylvia Leonardi

Sylvia Leonardi

Mein Name ist Sylvia Leonardi. Seit November 2009 verstärke ich das Kinderhaus-Team.

Ich bin in Stuttgart geboren. Nach einem freiwilligen sozialen Jahr bei einer Familie mit vier Kindern hatte ich mich dazu entschieden, auf der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik eine Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin zu absolvieren.

Im Anschluß an die Ausbildung war ich in verschiedenen Wohngruppen sowie im therapeutischen Bereich tätig, mit Kindern im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren. Ich selbst bin Mutter von zwei Kindern im Schulalter.

Selbst Mutter zu sein, ist für mich eine enorme Bereicherung, auch und gerade im Hinblick auf meine berufliche Tätigkeit. Fasziniert bin ich vor allem von den an Maria Montessoris Pädagogik orientierten, durchdachten Arbeitsmaterialien, nach denen im Kinderhaus Feuerbach gearbeitet wird. Die Kinder werden durch verschiedenste Materialien angeregt ihren Wissensdurst zu stillen. Stück für Stück können sie darauf aufbauen und ihre Persönlichkeit in einer wertschätzenden Atmosphäre frei entfalten. Ich bin diplomierte Montessoripädagogin.

 

Ina Helle

Ina HelleMein Name ist Ina Helle und ich arbeite seit September 2015 in Vollzeitanstellung als staatlich anerkannte Erzieherin im Montessori Kinderhaus Feuerbach.

Bereits 2011 habe ich nach meinem Abitur dort ein freiwilliges soziales Jahr absolviert. In dieser Zeit habe ich die Montessori-Pädagogik kennen und schätzen gelernt. Besonders fasziniert hat mich dabei das selbständige Arbeiten der Kinder sowie deren freier Umgang mit den Arbeitsmaterialien nach Maria Montessori.

Nach meinem freiwilligen sozialen Jahr habe ich mich für eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Degerloch entschieden. Im Rahmen dieser schulischen Ausbildung habe ich einige Praktika in verschiedenen Einrichtungen mit Kindern zwischen null und zehn Jahren absolviert, in denen ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Im Oktober 2014 habe ich mein Anerkennungsjahr im Montessori-Kinderhaus Feuerbach begonnen und im September 2015 abgeschlossen.  Seitdem bin ich als staatlich anerkannte Erzieherin Teil des pädagogischen Teams. Zudem habe ich seit Juni 2017 das Montessoridiplom.

 

Simone Eitel

Nach meinem Freiwilligen Sozialen Jahr in einem Kinder-garten habe ich mich für die Ausbildung als Erzieherin entschieden. Diese absolvierte ich an der Evangelischen Fachschule für Sozial-pädagogik in Stuttgart Botnang. Während der Ausbildung habe ich mit Kindern im Alter zwischen 0 und 12 Jahren gearbeitet.

Das Anerkennungsjahr der Ausbildung habe ich 2016 hier im Montessori Kinderhaus absolviert. In diesem Jahr konnte ich die Montessori Pädagogik praktisch sehr intensiv kennen-lernen. Für mich ist sie sehr wertvoll und ich schätze diese Pädagogik, da die Kinder Freiheit und Selbstständigkeit erfahren dürfen bei gleichzeitig liebevoller Begleitung und einem strukturieren Alltag.  Zusätzlich sind die Montessori Materialien und die verschiedenen Bildungsbereiche eine große Bereicherung.

Geboren bin ich in Leonberg. Aufgewachsen hingegen bin ich am schönen Bodensee. Schon früh merkte ich, dass es mich mehr in die Großstadt zieht. Aufgrund dessen habe ich mich dann auch für die Ausbildung in Stuttgart entschieden.